Home
Kantorei
Konzerte
Musik
Förderer
Adressen
Links
Impressum

 

Datum News
08.02.2013 Passionskonzert der Johanniskantorei am 17.03.2013
Auf dem Programm steht die Oratorische Passion nach Matthäus von Johann Valentin Meder , einem berühmten Zeitgenossen Dietrich Buxtehudes.
Meders Passionsoratorium, das schon 25 Jahre vor der Bachschen Matthäuspassion entstand, wurde zu seiner Zeit von zahlreichen Dirigenten und nach seinem Tod noch bis in die Mitte des 18. Jahrhunderts aufgeführt, geriet dann in Vergessenheit, gilt aber als Markstein auf dem Weg zu den Bachschen Passionen.

Die Aufführung in der Johanniskirche darf als Hagener Erstaufführung mit Spannung erwartet werden.

Meders „Matthäuspassion“ entstand 1701 und ist stilistisch zwischen Schütz und Bach angesiedelt. Das Werk überzeugt durch einen lebendigen, erzählenden Evangelistenbericht, eine ergreifende von Streichern begleitete Vertonung der Worte Jesu und schlichte, fast meditative Choralverse, die einem Solosopran anvertraut sind. Die Turbae-Chöre sind äußerst kurz gehalten, setzen jedoch an zentralen Stellen der Handlung deutliche Akzente und verlangen vom Chor höchste Konzentration.

Unter der Leitung von KMD Manfred Kamp musizieren
Anna Kellnhofer (Sopran), Jens Lauterbach (Tenor),
Reinhold Schreyer-Morlock (Bass),
die Johanniskantorei Hagen und das
Barockorchester „Capella westfalica“ auf historischen Instrumenten.

Karten zu 10,- € / 15,- € (Schüler 50%) sind im Vorverkauf
bei der Buchhandlung „Lesen & Hören“,
Dahlenkampstr. 4, Hagen, Tel. 3488588
bei Chormitgliedern
und an der Abendkasse erhältlich.

Konzertbesucher mit einer Karte aus dem Vorverkauf erhalten an der Abendkasse das Programmheft kostenlos.

Kartenreservierung unter:
reservierungen@johanniskantorei.de
(weitere Hinweise unter www.johanniskantorei.de)