Home
Kantorei
Konzerte
Musik
Förderer
Adressen
Links
Impressum

 

Datum News
12.02.2014 MUSIK ZUR PASSION IN DER JOHANNISKIRCHE HAGEN
Auf dem Programm stehen Passionskantaten von Andreas Hammerschmidt und Johann Valentin Meder, dessen Matthäuspassion im März 2013 in der Johanniskirche zu hören war, sowie von Gottfried August Homilius und Christoph Graupner.

Ein Höhepunkt des Konzerts wird die Bachsche Solokantate
Mein Herze schwimmt im Blut
mit der Weimarer Sopranistin Anna Kellnhofer sein.
Johann Sebastian Bach komponierte die Kantate 1714 in seiner Weimarer Zeit. Die streicherbegleiteten Rezitative und die mit obligater Oboe begleiteten Arien lassen erkennen, mit welchem Erfindungsreichtum der junge Bach die drastisch barocke Textvorlage vom reuigen Sünder, der Trost im Gedanken an den versöhnenden Kreuzestod Christi findet, vertont.

Hammerschmidts geistliche Konzerte weisen noch frühbarocke Züge auf mit vokaler und instrumentaler Fünfstimmigkeit. Durch den Wechsel klangprächtiger homophoner Ritornelle und geringstimmiger konzertierender Abschnitte erinnern seine Werke deutlich an die Musik Dietrich Buxtehudes.

Gottfried August Homilius, geboren 1714 und als junger Student an der Leipziger Universität auch Schüler Bachs, löst sich in seinen zahlreichen Motetten von der strengen barocken Polyphonie zugunsten des neuen galanten Stils, der stark von der empfindsamen Melodik der Oberstimme bestimmt war.

Unter der Leitung von KMD Manfred Kamp musizieren die Johanniskantorei Hagen,
Andreas Mirschel (Oboe),
Mario Krause (Fagott)
und Streicher des Philharmonischen Orchesters Hagen.

Karten zu 5,- / 10,- und 15,- € (Schüler 50%) sind im Vorverkauf bei der Buchhandlung „Lesen & Hören“, Hagen, Dahlenkampstraße 4, Tel. 02331/3488588
sowie zu 7,- / 12,- und 17,- € an der Abendkasse erhältlich.

Kartenreservierungen über das Intenet per E-Mail
unter: reservierungen@johanniskantorei.de