Home
Kantorei
Konzerte
Musik
Förderer
Adressen
Links
Impressum

 

Datum News
30.04.2015 KAMMERMUSIK DES FRÜHBAROCK IN DER JOHANNISKIRCHE HAGEN
Auf dem Programm stehen frühbarocke Sonaten, Canzonen und Toccaten von Jan Pieterszoon Sweelinck, Girolamo Frescobaldi, Giovanni Battista Fontana, Dario Castello und G. Ph. Telemann.
Solist des Abends ist Claudius Kamp (Blockflöte und Barockfagott). Er wird am Cembalo begleitet von Johannes Rake (Bremen).

Claudius Kamp war bereits bei vielen Kantaten- und Oratorienaufführungen in der Johanniskirche zu hören, zuletzt als Fagottist in der „H-moll-Messe“ von Johann Sebastian Bach.
Er gewann mehrfach erste Preise beim Bundeswettbewerb „Jugend musiziert“. 2008 begann er mit dem Studium an der Musikhochschule Weimar bei Prof. Myriam Eichberger und legte 2014 sein Diplom in den Fächern Blockflöte und Alte Musik ab. Zur Zeit studiert Claudius Kamp Barockfagott bei Christian Beuse an der Musikhochschule Bremen.
Der junge Blockflötenvirtuose musizierte mit mehreren Barockorchestern, u. a. mit „L'Arte del mondo“, „Bachs Erben“, der „Capellla westfalica“, dem „Consortium musica sacra Köln“, dem Barockorchester Münster, der Chursächsischen Philharmonie Bad Elster und dem Züricher Kammerorchester.
Konzertreisen führten ihn (u.a. durch die Zusammenarbeit mit Maurice Steger und Reinhard Göbel) nach Israel, Österreich, Italien, Kolumbien sowie nach Weißrußland und in die Schweiz.

Karten zu 10,- € (Schüler 50%) sind an der Abendkasse erhältlich.